Exhibition Maturaarbeiten

Main content

Please note: The following information is only available in German.

Die ETH-Einheit Studentische Dienste organisiert jährlich eine Ausstellung von Maturaarbeiten, an der Maturandinnen und Maturanden die Gelegenheit erhalten, ihre Arbeiten zu präsentieren und mit einer Fachperson aus dem Departement Mathematik zu diskutieren.

Ausgestellte Maturaarbeiten 2015

Accordion. Press Tab to navigate to entries, then Enter to open or collapse content.

 

Konstruieren mit Zirkel und Lineal - Klassische Probleme der Antike verständlich erklärt

Cyrill Scheidegger - Kantonsschule Wiedikon, Zürich

Die klassischen Probleme der Antike sind Konstruktionsprobleme, die mit Zirkel und Lineal unlösbar sind: Die Würfelverdoppelung, die Winkeldreiteilung und die Quadratur des Kreises. In meiner Maturaarbeit werden ausgehend vom Mittelschulstoff die Beweise für die Unmöglichkeit von Würfelverdoppelung und Winkeldreiteilung erklärt.

Poster (PDF, 547 KB)

Cyrill Scheidegger, Alexander Caspar
Cyrill Scheidegger erklärt Alexander Caspar (D-MATH) seine Arbeit

Über periodische Billardbahnen in Polygonen und einfach geschlossene Geodäten...

Constantin Kogler - Freies Gymnasium, Zürich

  • Verstehen von periodischen Billardbahnen durch das Definieren einer Punktmenge des Netzes
  • Herleitung von Formel für Abschusswinkel periodischer Billardbahn in einem regelmässigen n-Eck
  • Anwendung der entwickelten Methoden auf periodische Billardbahnen innerhalb des Würfels
  • Klassifikation einfach geschlossener Geodäten auf Tetraeder, Würfel und Oktaeder durch Betrachtung des Netzes

Poster (PDF, 5.9 MB)

Lorenz Halbeisen, Constantin Kogler
Lorenz Halbeisen (D-MATH) lauscht den Erklärungen von Constantin Kogler

Ausgestellte Maturaarbeiten 2014

Accordion. Press Tab to navigate to entries, then Enter to open or collapse content.

 

Fraktale – Ein Wunder der Mathematik

Mirja Zuber - Kantonsschule Wiedikon, Zürich

Themen: Fraktale Geometrie und ihr Vorkommen in der Natur, Nachbildung eines natürlichen Objektes am Computer mit Hilfe von Fraktalen.

Poster (PDF, 171 KB)

Mirja Zuber mit Betreuern des Departements
Mirja Zuber mit Betreuern des Departements Mathematik

Wieso im Kreis rechnen, wenn man es auch in n-dimensionalen Kugeln tun kann?

Gustav Hermann - Kantonsschule Enge, Zürich

Themen: Herleitung und Untersuchung des Volumens einer n-dimensionalen Kugel, Bestimmung der Dimension, bei welcher die Volumenzahl einer Einheitskugel maximiert wird

Poster (PDF, 252 KB)

Meike Akveld, Gustav Hermann
Betreuerin des Departements und Gustav Hermann vor seinem Poster

The RSA Algorithm - A Modern Method of Keeping Data Secret

Björn Konrad - Kantonsschule Rychenberg, Winterthur

Introductorily, two different historical cryptosystems (Caeasar Cipher, Enigma) are looked at and reasons for their failure are described. Furthermore, two dissimilar methods of cryptography will be portrayed and their pros and cons will be enumerated. As main part  the RSA algorithm is introduced starting with its history. Then the basic algorithm is deduced and reasons for it being a secure method of cryptography as well as its importance are outlined. Thereafter, potential future problems will be looked at. In a last step, the "RSASafeCrypt" program is introduced (self-made).

Poster (PDF, 609 KB)

Börn Konrad, Norbert Hungerbühler
Börn Konrad erklärt Norbert Hungerbühler (D-MATH) die Arbeit

Das Prinzip der minimalen potentiellen Energie

Severin Stolz und Ueli Töpfer - Kantonsschule am Burggraben, St. Gallen

Mithilfe des Prinzips der minimalen potentiellen Energie werden verschiedene Probleme (vor allem) aus dem Bereich der Mathematik gelöst. Dies erfordert aus der Mathematik Methoden der Infinitesimalrechnung und der Variationsrechnung.

Poster (PDF, 267 KB)

Severin Stolz, Ueli Töpfer, Kristine Barro
Severin Stolz, Ueli Töpfer zusammen mit Kristine Barro (D-MATH)

Verlust + Verlust = Gewinn (Parrondos Paradoxon auf der Spur)

Marc Sigron - Bündner Kantonsschule, Chur

In meiner Maturaarbeit geht es vorwiegend um Wahrscheinlichkeits-rechnung.

Poster (PDF, 977 KB)

Alexander Caspar, Marc Sigron
Alexander Caspar (D-MATH) und Marc Sigron vor seinem Poster
 
 
Page URL: https://www.math.ethz.ch/studies/prospective-students/exhibition-maturaarbeiten.html
Fri May 26 15:16:17 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich